Bisher gibt es 78 Einträge.
Einen neuen Eintrag schreiben Anfang 1 2 3 ... 8 Nächste Ende
Suche starten



78. Dietmar Vetter (52) aus Chemnitz dietmarvetter6@gmail.com schrieb am Dienstag, dem 13. Dezember 2016 um 00:47:54 Uhr:
Bewertung: gut
hallo habe in der BF2 in der schicht von Oeser heinz und herrn altmann gearbeitet Ogiermann Herbert war auch bei uns glaube es war die c schicht wenn sich jemand erinnert schreibt einfach mal es waren schöne zeiten damalsSmilieSmilieSmilie
Eintrag zitieren

77. T.L.K tlk-post@web.de schrieb am Samstag, dem 02. Januar 2016 um 14:33:29 Uhr:
Bewertung: gut
Eine schöne Seite hast du da aufgebaut - Respekt ! Ich habe von 1979 bis 1993 im Stahlbau in der HW Espenhain gearbeitet.
Ab und zu fahre ich mal durch das ehemalige Werksgelände, aber viel steht ja leider nicht mehr von damals.SmilieBitte schicke
doch mal eine Mailaddy, dann kann ich Fotos senden, die angegebene funktioniert leider nicht. Smilie
Bis dann ! Gruß TLK
Eintrag zitieren

76. karina brandenburg (45) aus borna karina_brandenburg@yahoo.de schrieb am Freitag, dem 02. Oktober 2015 um 19:31:13 Uhr:
Bewertung: gut
Hallo.
Eine Frage in die Runde derer, die die Verwaltungsgebäude noch aus Ddr Zeit kennen:da gibt es solche Keramik an den Wänden der ehemaligen Kantine...woher kommen diese Tafeln? Kennt jemand die Künstler?
Eintrag zitieren

75. Hartmut Nogga (52) aus Rochlitz heiha-nogga@web.de schrieb am Donnerstag, dem 20. August 2015 um 16:26:49 Uhr:
Bewertung: gut
Hallo, es gefällt mir sehr gut! Schön, daß das Andenken an unsere Arbeit so bewahrt wird! Habe von 19 80 bis 19 82 gelernt, Ausbildung zum Lokführer,Klasse MF 80.Vieleicht kann sich Jemand erinnern und sich bei mir melden.Bin auch öfters im FB unterwegs. LG und macht weiter so!
Eintrag zitieren

74. Thomas schrieb am Dienstag, dem 05. Mai 2015 um 20:02:16 Uhr:
Bewertung: gut
Ich war mit meinem Sohn am Kraftwerk, zum fotografieren. Die Kessel waren gesprengt, uns hat der Anblick von der Bundesstraße aus fasziniert. Wenn man in der Gegen unterwegs ist, bekommt man eine kleine Ahnung, welche Rolle die energiegewinnung gespielt hat. Grüße Thomas aus Chemnitz
Eintrag zitieren

73. mario schwager aus markkleeberg schwagermario@yahoo.de schrieb am Dienstag, dem 10. Februar 2015 um 19:36:53 Uhr:
Bewertung: gut
hallo zusammen. weiß jemand ob die lehrmeister kade,meiling und berg noch leben? letzteren würd ich heute noch in die aktentasche sch......:-) gruss aus markkleeberg.
Kommentar vom Webmaster:
Bei Beiträgen in meinem Gästebuch bitte die Nettiquette einhalten!
Eintrag zitieren

72. Dick Duindam aus Oegstgeest Niederlande dick.duindam@casema.nl schrieb am Montag, dem 02. Februar 2015 um 10:34:42 Uhr:
Bewertung: gut
Vielleicht konten sie mir weiter hilphen,ich bin auf die suche nach die zwangsarbeitzeit von meine vater in Espenhain ASW. Er wahr da von 21-07-1944 bis 02-02-1945. Seine name wahr DIRK DUINDAM geb.26-10-1917 ,gestorben 21-07-1971. Vielleicht sind da noch leute aus der N.S.zeit,oder personal akten. Ich Weissniewo ich suchen muss? Ich selber bin geboren in der zeit der Ier in Espenhain wahr!! Ich Weiss auch nie Ob er dabei wahr! Er hat ein nummer 8975 .danke fur die suche? Gruss Dick.
Kommentar vom Webmaster:
Ich werde versuchen, Informationen zu bekommen und melde mich dann per E-Mail.
Eintrag zitieren

71. Jürgen Pawel aus Leipzig schrieb am Samstag, dem 06. Dezember 2014 um 00:10:50 Uhr:
Bewertung: gut
Sehr geehrter Herr Fest, ich freue mich sehr, dass wir uns über die "Sieben Brücken" kennengelernt haben. Hier treffen Historie unserer Region mit Musik und Film aufeinander.

Herzliche Grüße

Jürgen Pawel
Eintrag zitieren

70. Rainer Dietrich ( Pfiffi ) (62) aus Leipzig asusx73t@yahoo.de schrieb am Freitag, dem 16. Mai 2014 um 23:44:46 Uhr:
Bewertung: gut
Smilie
War heute mal im Bergbau-Technik-Park.
Man findet doch immer mal einen mit dem man ein paar Worte wechseln kann.
Ich selber war Lokführer im Tagebau Espenhain und durfte am 31.12.1999 12,30 Uhr den allerletzten Zug
( Pendel ) vom Übergabebahnhof Espenhain nach
Lippendorf fahren.
Es waren doch schöne und interessante Zeiten.
Nun habe ich die Ehre bald in den Ruhestand zu gehen.
GLÜCK AUF
Eintrag zitieren

69. Elke (44) aus Espenhain elke-emsel@web.de schrieb am Mittwoch, dem 14. Mai 2014 um 21:59:41 Uhr:
Bewertung: gut
@ Walburga Ramthun: Sorry, ich habe etwas vergessen. Ich kenne noch den Namen Baldauf, aber weiß leider nicht mehr ob von der Rohrwerkstatt oder vom Kraftwerk.SmilieEr war Ingenieur im kraftwerk 2 Wärmewarte
Eintrag zitieren



Anfang 1 2 3 ... 8 Nächste Ende